Einblastechnik für Glasfaser- und LWL-Kabel Gausling GmbH in Heek

Glasfaserkabel, auch Lichtwellenleiter (LWL) bezeichnet, sind das ideale Übertragungsmittel für moderne leitungsgebundene Kommunikationssysteme. Aufgrund der großen Reichweite und hohen Datenübertragungsrate wird der Glasfaserausbau in Deutschland stetig vorangetrieben.

Als besonders schnelles und kostengünstiges Verfahren für die Verlegung von LWL-Kabeln hat sich die Einblastechnik bewährt – dabei werden die speziell beschichteten Glasfaserkabel mit Druckluft in Leerrohre eingeblasen. Kombiniert mit der speziellen Beschaffenheit der Glasfaser wird so ein Verlegen über lange Distanzen hinweg ermöglicht, was die Einblastechnik somit zu einer sehr wirtschaftlichen Methode für die Installation von LWL-Netzen macht.

Die Gausling GmbH in Heek ist Experte für Lichtwellenleiter und Einblastechnik und übernimmt für Sie die Planung und termingerechte Realisierung von Glasfasernetzen. Auch für die professionelle Nachbetreuung der Netze steht Ihnen unser qualifiziertes Fachpersonal gerne zur Verfügung.

Mehr über unser Unternehmen

Innovative Lösungen für Glasfasernetze aus dem Hause Gausling

Äußere, elektrische oder magnetische Störfelder haben keinen Einfluss auf die Übertragung oder die Qualität der von Glasfaserkabeln übermittelten Daten, da die Übertragung durch optische Signale erfolgt. Dementsprechend ist auch die Sicherheit von sensiblen Datenströmen durch den Einsatz modernster LWL-Technik gewährleistet.

Gerne beraten Sie die Experten der Gausling GmbH in Heek umfassend zur Glasfasertechnik und informieren Sie über die Vorteile der Einblastechnik. Sprechen Sie uns an!

LWL- und Einblastechnik